zurück zur Startseite
Der Geroldsee bei Krün im Herbst mit Blick auf Karwendel, © Alpenwelt Karwendel | Rudolf Pohmann

Goldener Herbst

„Brinnt da Barg?“ – Fast scheint‘s, die Berge brennen tatsächlich, wenn die Herbstsonne sich aufs Karwendel legt. „Herbstlt“ es in der Alpenwelt Karwendel, ist eine Wanderung deshalb besonders schön: Die Bergwälder strahlen in warmem Orange, Ockergelb und dunklem Grün. Das Wiesmahdheu ist eingebracht. Kühe, Ziegen und Schafe sind von den Sommerweiden ins Tal zurückgekehrt und werden mit den Almabtrieben feierlich empfangen. Von Karwendel und Wetterstein leuchtet oft schon der erste Schnee herunter ins Isartal. Die vielen Seen spiegeln das prächtige Farbenspiel.

Wandern in der Herbstsonne

Im Herbst heißt es nochmal kräftige Farbe und Sonnenlicht tanken, bevor der Winter kommt! Dazu bieten Mittenwald, Krün und Wallgau viele Herbstwanderungen: Vom Grubsee über den Tennsee geht’s zum Beispiel nach Maria Rast. Die Buche neben der kleinen Kapelle leuchtet im Herbst kupferfarben. Schön verfärbte Bäume entdecken Sie auch auf der Kranzbergrunde bei Mittenwald. Schauen Sie in Wallgau bei den bunten Bauerngärten an der Sonnleit’n vorbei. Danach können Sie die Aussicht vom Krepelschrofen genießen und schauen hinab aufs Obere Isartal. Kinder werden viel Spaß am Isar-Erlebnisweg haben. Oder Sie nehmen die Kleinen mit in die Leutascher Geisterklamm, bevor der Klammgeist in Winterruhe geht.

Erlebe die Goldene Jahreszeit

Gemütlich buchen!

Über 650 Gastgeber für perfekte Herbstmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub im Herzen der Natur...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen