zurück zur Startseite
Wallgau, Krün und Mittenwald zu Füßen - Blick vom Krepelschrofen im Herbst, © Alpenwelt Karwendel | Paul Wolf
Herbst ohne Ende!

…von warmen Lichtern und bunter Vielfalt

Sommer adé ...

Wenn der Herbst wieder so richtig Fahrt aufnimmt, verleiht der Alpenwelt Karwendel nach und nach seine ganz eigene Atmosphäre. Buntes Herbstlaub, klare Luft und angenehme Temperaturen locken zum Genießen, Wandern und Radfahren in die Berge.

  • Einzigartige Naturerlebnisse mit schimmernden Seen und luftigen Bergen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau.
  • Viele Freizeit-Angebote und der Wanderbus sind extra lange in den Herbst hinein für Sie in Betrieb. 
  • Maßgeschneiderte Freizeitideen umrahmt mit zusätzlichen Veranstaltungen für Ihren Herbsturlaub in den Bergen.

Goldene Zeiten

Angenehme Temperaturen kombiniert mit farbenfrohen Landschaften und vielen Freizeit- und Genussangeboten.

Bayerische Musik, Tradition und vieles mehr enndtecken in der Alpenwelt Karwendel - Mittenwald Krün und Wallgau, © Alpenwelt Karwendel | Philipp Gülland

Veranstaltungskalender

Mehr erfahren
Ihr Transfer zwischen Mittenwald, Krün und Wallgau. Hier nahe der Gröblalm., © Alpenwelt Karwendel | Dietmar Denger

Wander- und Gästebus

Flexibel unterwegs

mehr lesen
Bilck vom Kranzberg auf den Lautersee in Mittenwald, © Alpenwelt Karwendel | Rudolf Pohmann

Landschaft

extrem eindrucksvoll

mehr lesen
Reiche Aussichten nach kurzer Wanderung auf den Krepelschrofen über Wallgau, © Alpenwelt Karwendel | Paul Wolf

Orte

bodenständig und herzlich

mehr lesen

Gemütlich buchen!

Über 650 Gastgeber für perfekte Herbstmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub im Herzen der Natur...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen

Einzigartige Natur

Kopfkino an: Der erste Schnee hat die Berge vielleicht schon angezuckert, aber im Tal lässt die Sonne die Temperaturen angenehm hochklettern. Früh aufstehen lohnt sich, denn der Morgennebel hüllt die Landschaft in mystische Schwaden. Ob zu Fuß um den Barmsee oder auf dem Rad entlang der Isar von Mittenwald nach Wallgau, das Obere Isartal bietet auch jetzt noch eine Vielfalt an Naturauszeiten. Wer doch hoch hinaus möchte, nimmt einfach eine der vielen Bergbahnen in der Region.  

Maßgeschneiderte Herbstideen: