zurück zur Startseite
Ein farbenfrohes Naturspektakel eingefangen am Barmseeufer mit Blick auf Soiern- und Karwendelmassiv., © Alpenwelt Karwendel | Maximilian Ziegler

Regen? – Macht nix!

„Pflatschhudanass“ ist in der Alpenwelt jemand, den Regenwetter kräftig erwischt hat. Ja, Regen kann lästig sein. Doch er hat auch Vorteile: Zum einen braucht ihn unsere Natur. Zum anderen bringt er die indoor-Aktivitäten in Mittenwald, Krün und Wallgau ins Spiel: regionale Museen zum Beispiel oder die nahen Schlösser und Klöster. Ein prima Schlechtwetterprogramm sind auch die Hallenbäder der Umgebung sowie Shopping- und Städtetrips nach München oder Innsbruck. Noch ein Tipp: Bei Regen haben Sie viele Berge und Seen für sich allein.

wenn's mal regnet