zurück zur Startseite
Schnappschuss beim Winterwandern an den Buckelwiesen zwischen Mittenwald und Krün., © Alpenwelt Karwendel | Oberbayern.de, Foto: Peter v. Felbert

Was darf's sein?


Die Orte Mittenwald, Krün und Wallgau in den bayerischen Bergen haben für Winterfreunde einiges zu bieten! Von Wintersport bis zur gemütlichen Einkehr mit Aussicht - hier finden Sie schon mal 7 Ideen für Ihren Wintertag:

 

Sonnige Loipen mit bestem Panorama finden Sie in der Alpenwelt Karwendel zu genüge., © Alpenwelt Karwendel | Kriner & Weiermann

N°1: Langlaufen am Barmsee

Skatend oder klassisch gehts zum Barmsee bei Krün - durch eine einzigartige abwechslungsreiche Winterlandschaft vorbei an Wäldern und Wiesen, immer inmitten der Bergkulisse. Sie können viele Loipen beliebig kombinieren, etwa anspruchsvoll hoch zum Geroldsee und auf dem Rückweg eine Rast am Alpengasthof Barmsee oder gemütlich die kürzere Runde am weiten Ufer entlang. Einstiege in das Loipennetz gibts mehrere in und um Krün und Wallgau, unser Wander-und Skibus bring Sie direkt zum idealen Startpunkt!

Blick aus der Alpenwelt Karwendel auf Wetterstein mit Zugspitze, © Alpenwelt Karwendel | Kriner & Weiermann

N°2: Blick über die Buckelwiesen

Eine einzigartige Kulturlandschaft mit Schutzfaktor und Panorama rundherum, das finden Sie an den Buckelwiesen der Alpenwelt Karwendel. In der herrlichen Umgebung lädt die idyllisch gelegen Kapelle Maria Rast zum Verweilen ein. Besonders empfehlenswert sind die Buckelwiesen am Abend bei einem Sonnenuntergang. Durch abertausende Bodenwellen sieht die Landschaft im Sonnenlicht der Dämmerung fast schon ein wenig unwirklich und verspielt aus. Inmitten der Umgebung liegt die Goas-Alm. Eine kleine bewirtschaftete Hütte. Die hausgemachten Ziegenmilchprodukte sind ein echter Genuss!

Wahrer Genuss in der Wintersonne auf der Korbinanhütte, © Alpenwelt Karwendel | Stefan Eisend

N°3: Wildenseeabfahrt und Korbinianhütte

Schnell, bequem und staufrei auf die Piste! Mit dem Wander- und Skibus der Alpenwelt Karwendel erreichen Sie direkt Winterparadies am Kranzberg. Hier heißt es weg von der Hektik und den Menschenmassen der großen Ski-Zirkusse. Das Familien-Skigebiet mit seinen vielen Schleppliften eignet sich ideal für Kinder und Anfänger. Mit Blick auf den Wildensee, Luttensee und Kranzberggipfel werden die Abfahrten zu einem Panoramaerlebnis. Die Korbinianhütte, welche sich direkt an der Skipiste befindet, ist bekannt für den hausgemachten Kaiserschmarrn. Eine kleine Stärkung lohnt sich auf alle Fälle!

Schneebedeckter Ferchensee mit Karwendel, © Alpenwelt Karwendel | Angelika Warmuth

N°4: Kutschfahrt am Lautersee

Sich wie ein König fühlen, das Erleben Sie bei einer Kutschfahrt durch die Alpenwelt Karwendel. Während Sie in warmen Decken eingehüllt im Pferdeschlitten sitzen, erzählt Ihnen der Kutscher Geschichten aus seiner Heimat. Genießen Sie die Zeit am Lautersee und am Ferchensee während das schroffe Karwendel – und Zugspitzpanorama an Ihnen vorbei zieht. Die Ausflugsfahrten durch die verschneiten Wälder sind für die ganze Familie ein  Highlight! Auch ohne Gespann laden Restaurants direkt beiden Seen zum Aufwärmen ein.

Unterwegs auf der K2 Skitourenroute am Kranzberg, © Alpenwelt Karwendel | Best of Winter_Thomas Bichler

N°5: Auf der K2 Tourenski-Route zum Hohen Kranzberg

Entdecken Sie den Winter in der Alpenwelt Karwendel auf der gesicherten Skitourenroute zum Hohen Kranzberg. Die Spur verläuft abseits der Pisten durch den verschneiten Wald und freie Schneefelder, imposant wirkt das Panorama von Karwendelgebirge und den Arnspitzen. Hilfreiche Tipps zur Technik und zum richtigen Verhalten beim Skitourengehen verraten die zahlreichen Informationstafeln entlang der Skitour. Zur Stärkung und Erholungspause bietet sich eine Einkehr in dem familiär geführten Berggasthof St. Anton an.

Das Riesenfernrohr an der Bergstation der Karwendelbahn mit Panoramablick auf Estergebirge und Ammergauer Alpen., © Alpenwelt Karwendel | Wolfgang Ehn

N°6: Alpine Küche mit einzigartiger Panoramaaussicht auf 2244m

Mit Deutschlands zweithöchster Bergbahn, der Karwendelbahn, geht es in die hochalpine Bergwelt mit spektakulären Ausblicken. In dem neu renovierten Restaurant auf 2244m Höhe genießen Sie nicht nur die Aussicht, sondern auch die alpine Küche. An der Bergstation steht Ihnen ein vielfältiges Angebot zur Verfügung. Ob sportliche Aktivitäten wie dem Karwendel-Panoramaweg oder ein Besuch des höchstgelegenen Naturinformationszentrums mit seiner einzigartigen Bauweise, welches einem Fernrohr gleicht, hier kommt keine Langeweile auf!

Verschneites Isartal mit Karwendel, eingefangen vom Krepelschrofen bei Wallgau, © Alpenwelt Karwendel | Paul Wolf

N°7: Wanderung zum Krepelschrofen

Ein einzigartiges Wintererlebnis inmitten der Natur finden Sie am Krepelschrofen in Wallgau. Die Wanderung verläuft durch die tiefverschneite Landschaft mit Ausblicken in das Isartal. Umgeben von Soiernbegren, Karwendel-  und Wetterstein bietet ein Unterstand aus Holz auf dem Krepelschrofen die Ideale Möglichkeit zum verweilen. Bitte beachten Sie immer die aktuellen Begebenheiten, da der Weg hinauf nicht geräumt ist. Besonders empfehlenswert ist die Kombination mit dem Magdalena-Neuner-Panoramaweg. Schautafeln erläutern die Karriere des Biathlonstars.

Die Volle Auswahl

Unterkunft finden

Über 600 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen