zurück zur Startseite
Wanderung mit Ausssicht und den Orten Mittenwald, Krün und Wallgau zu Füßen., © Alpenwelt Karwendel | Kriner & Weiermann

Pilgern und Spiritualität

Der bekannteste Pilgerpfad ist der Jakobsweg, in Spanien auch „Camino de Santiago“ genannt. Loslaufen, loslassen, zu sich und seinem Glauben finden und das in grandiosen Landschaften: Das ist Pilgern. Gemeinsam mit anderen Baudenkmälern lassen sie die Glaubensgeschichte vergangener Jahrhunderte lebendig werden. Es braucht nicht immer eine Pilgerreise für das Wohlbefinden. Auch ein Spaziergang auf dem Kreuzweg bei Krün zur Kapelle Maria Rast, auf dem Kreuzweg mit Kreuzigungsgruppe Kalvarienberg oder eine achtsame Wanderung können helfen, das Wesentliche im Leben in den Vordergrund zu stellen. Nehmen Sie sich eine Auszeit von der Hektik des Alltags und schöpfen Sie neue Kraft.

Grenzen überwinden

Der grenzübergreifende Jakobsweg Isar – Loisach – Leutascher Ache – Inn schließt die Verbindung zwischen dem Münchner, dem Südostbayerischen und dem Tiroler Jakobsweg. Die Strecke verläuft von München bis Kloster Schäftlarn, weiter an Isar und Loisach entlang über Kloster Beuerberg zum Kloster Benediktbeuern, vorbei an Kochel- und Walchensee in die Alpenwelt Karwendel. Durch die Leutasch erreicht der Pilger bei Mötz das Inntal mit Anschluss zum Tiroler Jakobsweg. Immer mehr Menschen wollen nicht nur nach Santiago de Compostela pilgern, sondern auch auf alten Pilgerwegen in die ewige Stadt Rom gelangen.
Die VIA ROMEA des Abtes Albert von Stade, ist zur Zeit der beliebteste Pilgerweg in die ewige Stadt

Pilgern & mehr

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen