zurück zur Startseite
Stadel im Winter an den Buckelwiesen bei Mittenwald, © Alpenwelt Karwendel | Wera Tuma

Luftkurort Mittenwald

„Diaf eyschnoufn“ – tief durchatmen lässt es sich in Mittenwald. Der staatlich geprüfte Luftkurort ist mit seinen 923 Metern über dem Meeresspiegel der höchst gelegene Luftkurort in Deutschland. Die ausgezeichnete Qualität der Bergluft wird regelmäßig strengen Kontrollen unterzogen sowie vom Bayerischen Landesamt für Umwelt anhand wissenschaftlicher Richtlinien überprüft. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insbesondere die Werte zu Feinstaub und Stickstoffdioxid sind sogar für ländliche Gegenden hervorragend!

Aktiv an der frischen Luft

Ob bei einem gemütlichen Spaziergang an der Isar, bei einer kleinen Wanderung zum Lauter- und Ferchensee oder bei einer Hochgebirgstour im Karwendelgebirge – die frische Mittenwalder Bergluft stärkt Körper und Geist. Viele Gäste erfreuen sich sowohl am Berg als auch im Tal an der gesundheitsfördernden Wirkung der klaren Luft und kommen dafür Jahr für Jahr wieder zurück nach Mittenwald. Zahlreiche Aktivitäten an der frischen Luft stehen in Mittenwald zu jeder Jahreszeit zur Verfügung. Radlfahrer und Mountainbiker wissen dies genauso zu schätzen wie Langläufer, Skifahrer und Wanderer im Winter.

Mehr von Mittenwald

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen