Parkanlagen in Mittenwald

In Mittenwald können Sie gleich zwei Kurparks bewundern:

Der Krause Garten

Hier finden Sie Entspannung für Körper, Geist & Seele... Der Krause Garten ist nach Max Krause benannt. Krause war ein Sohn des bekannten „Papierausstatters“ Max Krause aus Berlin, er war Gründer der deutschen Papierindustrie. Krause erwarb das Areal im „Kreith“ um 1900 und ließ einen Park mit Haus nach seinen Wünschen gestalten. Nach seinem Tod gab Familie Krause der Gemeinde Mittenwald den Vorzug beim Verkauf des 66.000qm großen Areals.

Aus dem ehemaligen Privatgarten wurde eine Erholungs- und Freizeitanlage für Kurgäste und Einheimische. Durch ein weitläufiges Wegenetz, vorbei an vielfältigen Pflanzen und farbenfrohen Blumen können Sie die Villa Bergheim, verschiedene Fischweiher, Riesenspiele, Kneippanlagen und ein atemberaubendes Panorama bestaunen.

 

Die Kuranlage in der Puit

Direkt am historischen Ortskern, dem Gries öffnet sich eine weitere Kuranlage: Die sogenannte „Puit“. Früher wurden hier Skirennen ausgetragen und sogar eine von vier Mittenwalder Skischanzen thronte am leicht abschüssigen Gelände. Heute finden Sie dort neben vielen grünen Attraktionen einem Fischweiher und eine Spiel-Golf Anlage. Außerdem finden am Konzert-Pavillon in der Sommerzeit die Kurkonzerte und andere Veranstaltungen statt. 

Tipp:

 

Suchen & Buchen

Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung