zurück zur Startseite
Junge Schuhplattler beim Heimatabend in Mittenwald, © Alpenwelt Karwendel | Philipp Gülland

Heimatabend

"Schneidig" - herausgeputzt und selbstbewusst geben die Trachtenvereine aus Mittenwald, Krün und Wallgau bei den Heimatabenden einen Einblick ins bayerische Kulturgut. Wie an Festtagen auch flechten die Mädchen für den Heimatabend kunstvoll ihr Haar und tragen ihre Tracht: schwarzes Oberteil, roter Rock, hellblauer Schurz, gemusterte weiße Strümpfe und schwarze Schuhe. Die Burschen und Männer in Lederhosen, weißem Hemd, bestickten Hosenträgern, Haferlschuhen und mit grünem Hut – darauf Adlerflaum oder Gamsbart. Es wird  musiziert, gesungen und getanzt.

Kostproben für Auge und Ohr

Erleben Sie einen gemütlichen Abend mit Volksmusikgruppen und Schuhplattler. Früher hat ein Bursche geplattelt, um für seine Braut zu werben. Schon die Kleinsten zeigen am Heimatabend ihr Können. Geschickt drehen sie ihr Mädchen beim Tanzen im Kreis. Reine Muskelkraft zeigen die Burschen beim Holzhacker. Einheimische Musik- und Gesangsgruppen runden den Abend ab.

Die Heimatabende finden im TSV-Veranstaltungssaal Mittenwald, Kurhaus Krün und Haus des Gastes Wallgau statt.

Rund um Tracht & Tradition

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen