zurück zur Startseite
In der TSV Halle Mittenwld finden Heimatabende, Konzerte, Bauerntheater und viele weitere Veranstaltungen statt., © Alpenwelt Karwendel | Philipp Gülland

TSV Veranstaltungssaal

„A Massla“ – also Glück – hatte Mittenwald 1920. Der TSV Saal wurde nämlich trotz Wirtschaftskrise gebaut. Die Geschichte des Veranstaltungssaals ist ein Lehrstück an bürgerlichem Engagement: Weil der Gemeinderat den TSV (Turnverein Mittenwald an der Isar) beim Bau nicht unterstützte, bürgten Mittenwalder Familien für die Rückzahlung des Darlehens. Viele kauften Anteilsscheine zu je 10 DM und arbeiteten in der Freizeit mit, um die Baukosten zu senken. Der Schuldenberg wurde später auch durch Bälle getilgt. Der Faschingsball 1928 „Kranzbergbahn“ war legendär unter all diesen Veranstaltungen: Eine 40 Meter lange Seilbahn brachte damals die Gäste quer über den ganzen Saal auf die Galerie und eine Rutsche wieder hinunter.

Bühne frei im Herzen Mittenwalds

Längst schon bietet der TSV Saal Mittenwald nicht nur den Turnern, sondern vielen Veranstaltungen eine bewährte Bühne. Einzelne Konzerte der Musikkapelle Mittenwald, gemeinsame Heimatabende der Trachtenvereine aus Mittenwald, Krün und Wallgau, Bauerntheater und - nach wie vor - Faschingsbälle finden heute in der TSV Halle statt. Vereine und Firmen nutzen den Veranstaltungssaal im Herzen Mittenwalds für ihre Sitzungen oder Feiern. Natrürlich finden auch zahlreiche Sportveranstaltungen in der Halle des Turn- und Sportvereins statt.

Mittenwald erleben!

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen