zurück zur Startseite
Langlaufen mit traumhaften Bergblick auf der Panoramaloipe bei Gerold, © Alpenwelt Karwendel | Christoph Schober

Neuner und Dahlmeier auf der Spur

In Kaltenbrunn – zwischen Krün und Garmisch-Partenkirchen findet ab 20. Dezember jeden Mittwoch der Gäste-Biathlon statt. Genau dort feierten Magdalena Neuner und Laura Dahlmeier erste Erfolge.

Trainer Bernhard Kröll aus Krün betreute „Gold-Lena“ Neuner ihre gesamte Karriere hindurch. Satte 88 Medaillen und vier Olympiasiege haben all die „Schäfchen“ des 41-Jährigen vom Zoll-Skiteam in Mittenwald bisher eingeheimst. Auch auf Albert Neuners Konto geht viel Biathlon-Gold. Der 31-jährige Wallgauer ist Co-Trainer des 38-köpfigen Teams sowie Skitechniker der Biathlon-Olympiasiegerin von 2018, Laura Dahlmeier. „Stars wie Lena oder Laura sind zwar derzeit bei uns nicht in Sicht, aber man weiß ja nie“, meint er.

Besonders reizvoll am Biathlon finden die beiden, die selbst einst im DSV-Kader standen, die Kombination zweier Extreme: „In der Loipe treibst du den Puls in die Höhe. Am Schießstand brauchst du aber dann Ruhe und Konzentration“, bringt Kröll es auf den Punkt. Außerdem bleibe es bis zum Schluss spannend: „Viele Rennen werden erst am letzten Schießstand entschieden“, ergänzt Neuner.

Wer den Reiz aus pulstreibendem Langlauf und ruhigem Händchen beim Schießen selbst ausprobieren möchte, meldet sich zur Gäste-Staffel der Alpenwelt Karwendel an. Jeden Mittwoch können Möchtegern-Biathleten in Kaltenbrunn antreten. Nach einer kleinen Stadionrunde feuert man zwar im Gegensatz zu echten Athleten nur liegend, dafür aber mit original Kleinkalibergewehren auf die Wettkampfscheiben. Selbst wenn man nicht trifft, gibt’s eine Urkunde.

Auch Langläufer ohne Gewehr finden in der Alpenwelt Karwendel gutes und vor allem landschaftlich reizvolles Terrain. Das weite Isartal ist von Karwendel-, Wetterstein- und Estergebirge umgeben. Dank 900 Metern Seehöhe gilt es als schneesicher und meist nebelfrei. 150 Kilometer abwechslungsreiche Loipen beherbergt die oberbayerische Region um Mittenwald, Krün und Wallgau. Die schneesicherste führt von Klais zum Skistadion nach Kaltenbrunn.             

Mehr zum Gäste-Biathlon und den Loipen in der Alpenwelt Karwendel: https://www.alpenwelt-karwendel.de/biathlon

Verwendung

Bitte senden Sie Anfragen für Bildmaterial per E-Mail an:
Annalisa Simon
✆ +49 (0) 88823 33902
marketing-assistenz@alpenwelt-karwendel.de

Bitte beachten Sie, dass all unsere Fotos frei zur redaktionellen Verwendung nur im Zusammenhang mit der Alpenwelt Karwendel sind. Dabei sind stets die angegebenen Copyrights (Alpenwelt Karwendel/ Fotograf) zu nennen.