zurück zur Startseite
Jeden Herbst gibt es in Krün, Mittenwald und Wallgau verschiedene Viehscheid und Almabtriebe von Rindern, Ziegen und Schafen.  , © Alpenwelt Karwendel | Zugspitz Region

Almabtriebe

„Da Oimsumma is umma“ – nach dem Almsommer kehren hunderte Ziegen, Schafe und Kühe ins Tal zurück. Bräuche wie der Almabtrieb, aber auch Tracht, Musik und Kulinarisches vermitteln bayerisches Lebensgefühl.

Tierisch bayerisch feiern

Bei den Almabtrieben in Krün, Mittenwald und Wallgau treiben die Hirten und Bauern die Tiere durch die Orte. Kommen alle Rinder heil von ihren Sommerweiden zurück, werden sie „aufkranzt“ - also festlich geschmückt.
Regionale Köstlichkeiten  und heimische Produkte gibt es auf den Bauernmärkten in der Alpenwelt Karwendel zu entdecken. Besonders festlich sind die Erntedank-Prozessionen während der Bauernwochen. Den Abschluss der Bauernwochen bildet ein besonderes Jubiläum - die 60. Gamsbart-Olympiade seit 1960.

Die nächsten Termine:

Die schönste Zeit

Erlebnis und Genuss im Herbst

Alois Kramer bei der Wiesmahd , © Molkerei Berchtesgadener Land

Bergbauer aus Leidenschaft

Einblicke in die Arbeit von Alois Kramer

mehr lesen
Winterliche Aussichten: Stausee bei Krün mit Karwendelmassiv, © Alpenwelt Karwendel | Wera Tuma

Landschaft

extrem eindrucksvoll

mehr lesen

Tipps für Ihren Urlaub

Unterkunft finden

Über 600 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen