zurück zur Startseite

Winterwanderung von Klais nach Mittenwald

Winterwanderung

Start: Parkplatz Bahnhof Klais - Ziel: Parkplatz Bahnhof Mittenwald

Die Winterwanderung von Klais über die Krüner Ortsteile Kranzbach und Elmau, sowie die beiden Ausflugsziele Ferchensee und Lautersee nach Mittenwald, ist eine abwechslungsreiche Wanderung durch tiefverschneite Wälder und die einzigartige Landschaft der Alpenwelt Karwendel.

Tourendaten

  • Dauer4:00 h
  • Distanz13,6 km
  • Schwierigkeitmittel
  • Höhenmeter175
  • Tiefster Punkt933 m
  • Höchster Punkt1080 m

Tourhighlights

    • vorbei am weltbekannten Schloss Elmau
    • gepflegte Winterwanderwege abseits der Verkehrswege
    • Ferchensee & Lautersee als Höhepunkte der Tour

Tourenbeschreibung

Diese Winterwanderung ist technisch zwar nicht anspruchsvoll, erstreckt sich aber immerhin über ca. 14 Kilometer und erfordert körperliche Ausdauer. Die Wandertour beginnt am Klaiser Bahnhof und verläuft zunächst über den Elmauer Weg bis zum Beginn des Winterwanderweges (843), der in Richtung Kranzbach und Elmau führt. Kurz nach dem Schloss Kranzbach folgen Sie dem Wegverlauf durch den „Drüsselgraben“ (843), der vor dem Schloss Elmau (1.008 m) endet. Im Vordergrund der Schlossanlage wandern Sie am Parkplatz des Hotels vorbei und folgen anschließend dem Wanderweg (820) zwischen Elmau und den beiden Ausflugszielen Ferchensee (1.060 m) und Lautersee (1.013 m). Entlang des Ferchenbachs gelangen Wanderer zunächst zum Ferchensee, wo Einkehrmöglichkeit im gleichnamigen Gasthaus besteht. Nun führt der Forstweg hinauf zur Ferchenseehöhe (1.088 m) bevor es zum Lautersee hinunter geht. Um vom Lautersee zurück nach Mittenwald zu gelangen, wandern Sie entweder über den geologischen Lehrpfad zur Talstation der Kranzberg-Sesselbahn und weiter in das Ortszentrum oder Sie folgen dem Wanderweg durch das romantische Laintal, das auf direktem Weg nach Mittenwald führt.

Höhenprofil

Hütten & Almen auf dieser Tour

Mehr Tipps aus der Alpenwelt