zurück zur Startseite
Auf der Rodelbahn oder einfach den verschneiten Hügel hinab - beim Schlittenfahren in der Alpenwelt Karwendel kommt jeder auf seine Kosten!, © Alpenwelt Karwendel | Philipp Gülland

Rodeln und Schlittenfahren

„A Mordsgaudi“ - ein Riesenspaß für die ganze Familie! Bei wohl keiner anderen Wintersportart wird so viel gelacht und gejubelt wie beim Rodeln. In Wallgau, Krün und Mittenwald gibt es einige Hänge in sämtlichen Neigungen, von denen man mit dem Schlitten oder Bob auf eigene Gefahr hinab gleiten kann.

Rodeln mit Blick auf den Karwendel

Besonders empfehlenswert ist die offizielle Rodelbahn am Kranzberg. Dank des Sessellifts kann man hier ohne Fußmarsch gleich mehrmals hintereinander rund 1,5 km hinab flitzen. Alternativ könnte man die 225 Höhenmeter auch auf einem abwechslungsreichen Winterwanderweg aufsteigen und vor der Abfahrt noch im Berggasthaus St. Anton einkehren. Für alle, die keinen eigenen Schlitten dabei haben, gibt es auch einen Rodelverleih direkt an der Tal- oder Bergstation des Kranzberg Sessellifts. Weitere Rodelbahnen in der näheren Umgebung finden Sie u.a. in Scharnitz, Seefeld, im Leutaschtal und in Garmisch-Partenkirchen.

mehr Winterspaß

Unterkunft finden

Über 600 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen