zurück zur Startseite
Der Eisplatz in Wallgau bietet beste Bedingungen für den Eisstocksport, © Alpenwelt Karwendel | Stefan Eisend

Auf zum Eisstock schießen

„Da Moar“ ist der wichtigste Mann beim Eisstockschießen. Er gibt auf der 25 Meter langen Eisbahn den Ton an, ist quasi Team-Chef. Man spielt „Kehren“, also kleine Runden, und das Schwingen des Eisstocks nennt man in Wallgau, Krün und Mittenwald „läuten“. Auch interessant: Im Gegensatz zum Curling wird beim Eisstockschießen das Eis bewusst angeraut. Der gesellige Wintersport ist ein Klassiker in Oberbayern und in der Alpenwelt Karwendel bestens vertreten: Krün hat gleich drei Eisstockschützen-Vereine und unter den zahlreichen isartaler Vereinen gibt es auch nationale und internatinale Titelträger!

Eisstock-Spaß mit Einheimischen

Na, wie wär’s mit einer Partie? - Routinierte Eisstockschützen laden regelmäßig zu Gäste-Turnieren auf die Natureisplätze in Krün und Wallgau sowie in die Eissport-Arena Mittenwald. Sogar blutigen Anfängern macht das richtig Spaß! Sobald die „Moarschaften“ à vier Schützen zusammengelost wurden, wird beim Eisstockschießen eifrig gezielt und diskutiert. Wer hat eine „guate Mass“ gelegt, ist also am nächsten an der Daube? Am Ende der Partie gibt’s eine Urkunde, und natürlich wird drauf angestoßen. Die Eisstöcke gibt’s zum Ausleihen, und nebendran können Eisläufer ihre Runden drehen. Einzelne Termine finden Sie in unserem Veranstaltungsprogramm.

Winterspaß in der Alpenwelt

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen