zurück zur Startseite
Die Aussichtsplattform Alpspixx am Osterfelderkopf in Garmisch-Partenkirchen , © Bayerische Zugspitzbahn Bergbahnen AG | Matthias Fend

Weitere Bergbahnen

"gschmachig auifohrn" - wie man bei uns sagt zu gemütlich nach oben fahren.  Lust auf einen Ausflug in die umliegenden Berge? Oder auf Ski fahren in Tirol? Dazu erreichen Sie von Mittenwald, Krün und Wallgau viele weitere Berg- und Seilbahnen; und zwar im Nu. Im Nordosten liegt zum Beispiel die Brauneckbahn. Diese Seilbahn in Lenggries bringt sie in wenigen Minuten ins abwechslungsreiche Skigebiet am Brauneck. Im Sommer können Sie dort oben von Alm zu Alm wandern. Gleich nach der Grenze zu Tirol liegt Seefeld mit den Skigebieten Roßhütte und Gschwandtkopf. Viel Familienspaß erleben Sie an der Sommerrodelbahn am Kolbensattel.

Bergbahnen in Garmisch-Partenkirchen

Im Weltcup-Skiort haben Sie neben der Zugspitzbahn viele weitere Bergbahnen zur Auswahl: Mit der Eckbauerbahn können Sie gemächlich hinauf gondeln und dabei sogar frühstücken. Die kleine Graseckbahn verbindet Partnachklamm mit Graseck. Rund um den „Panoramaberg“ Wank können Sie Gleitschirmflieger beobachten und aussichtsreich wandern. Kreuzeckbahn und Alpspitzbahn sind nicht nur beliebte Skilifte im Winter. Im Sommer führen die Gondelbahnen hoch hinaus zu vielen Wanderungen. So geht‘s von der Bergstation der Kreuzeckbahn in die atemberaubende Höllentalklamm hinab. Die Luft wegbleiben dürfte Ihnen auch am Alpspixx. Auf der kreuzförmigen Aussichtsplattform an der Alpspitzbahn stehen Sie direkt über dem Abgrund.
Praktisch: Mit der AlpenweltCard sind die RVO-Busse zu den meisten Bergbahnen kostenlos.

Weitere Ausflugsziele

Unterkunft finden

Über 650 Gastgeber für perfekte Bergmomente in Mittenwald, Krün oder Wallgau! Finden Sie Ihre Unterkunft in der Alpenwelt Karwendel - Urlaub, wo Bayern am schönsten ist...

2 Personen

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Alter der Kinder bei der Abreise

Einheit entfernenEinheit hinzufügen