zurück zur Startseite

Wanderung von Mittenwald in das Leutaschtal

Wanderung

Start: Parkplatz Bahnhof Mittenwald - Ziel: Leutaschtal

Diese sehr interessante Wanderung führt Sie von Mittenwald über den Berggasthof Gletscherschliff und einen Teil der Leutascher Geisterklamm in das benachbarte Leutaschtal. Der Höhepunkt der Tour ist dabei der Besuch der spektakulären Leutascher Geisterklamm mit vielen Wasserfällen und interaktiven Stationen.

Tourendaten

  • Dauer2:30 h
  • Distanz4,1 km
  • Schwierigkeitleicht
  • Höhenmeter111
  • Tiefster Punkt913 m
  • Höchster Punkt1024 m

Tourhighlights

    • Leutascher Geisterklamm mit drei verschiedenen Themenwegen
    • Spektakuläre Panoramabrücke in 35 Metern Höhe
    • viele weitere Wander- und Einkehrmöglichkeiten

Tourenbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser Tour liegt direkt an der Innsbruckerstraße in Mittenwald. Kurz vor der Isarbrücke zweigt eine schmale Forststraße nach rechts ab und führt Sie zunächst an der Leutascher Ache entlang, bis Sie nach 15 Minuten erstmals vom Klammkiosk in Mittenwald in die rauschende Klamm blicken können. Der Forststraße weiter folgend, erreichen Sie nach weiteren 20 Minuten den Berggasthof Gletscherschliff auf über 1020 Metern. Für alle Hungrigen und Durstigen der perfekte Ort, um eine kleine Pause einzulegen. Nach dieser kurzen Erholung führt Sie ein gut ausgebauter Wanderweg an der Klamm entlang, bis Sie nach etwa 2 Stunden Gesamtgehzeit den Beginn des Leutaschtals erreichen. Das Tal ist wiederum der perfekte Ausgangspunkt für weitere Wanderungen und Bergtouren und lädt zum Verweilen ein. Als Rückweg empfehlen wir den Klammgeistweg, welcher Sie direkt durch die Klamm führt. Darüber hinaus ist es auch möglich mit den regelmäßigen Busverbindungen zwischen Mittenwald und dem Leutaschtal zurück zum Ausgangspunkt zu fahren.

Höhenprofil

Hütten & Almen auf dieser Tour

Mehr Tipps aus der Alpenwelt