zurück zur Startseite

Familientag in Wallgau - Isar und Flößerei

Wanderung: Rundtour

Start: Wallgau Rathaus - Ziel: Wallgau Rathaus

Erkunden Sie mit der Familie die Isar mit all ihren Facetten. Tiere und Pflanzen, die anderswo längst verdrängt wurden, leben hier. Kleine Dammbauer können sich hier stundenlang an den Kiesbänken der Isar beschäftigen und ein echtes Floß mit Schatztruhe gibt es hier auch noch.


Tourendaten

  • Dauer2:14 h
  • Distanz5,6 km
  • Schwierigkeitleicht
  • Höhenmeter25 m
  • Tiefster Punkt845 m
  • Höchster Punkt873 m

Tourhighlights

    • Informatives über die Flößerei
    • Spaß für die ganze Familie
    • kinderwagentauglicher Weg

Tourenbeschreibung

Los geht es am Rathaus in Wallgau, erreichbar über die gleichnamige Bushaltestelle, am Kurpark vorbei in die Flößerstraße, hier rechtshaltend weiter zur Floßbühne an der Isar, die man in ca. 20 Minuten erreicht. Dort gibt es einiges zu entdecken und zwar befindet sich auf dem Floß eine richtige Schatztruhe mit interessanten Informationen und Wissenswertem zum Thema „Flößerei“. Anschließend geht es dann durch das trockene Finzbachbett zum Isarsteg, überquert diesen und hält sich dann links Richtung Auhütte.
Die Isar liegt einem zu Füßen. Kinderaugen werden hier größer. Im Frühjahr und im Herbst weiden Pferde und Kühe am Weg. Daher bitte immer mit Respekt dem Tier gegenüber begegnen und Hunde anleinen. Sie wollen nicht gestreichelt, sondern nur aus der Ferne bestaunt werden. Fast wie eine Safari. An einem warmen Sommertag lohnt es sich auf jeden Fall die Füße kurz in der Isar abzukühlen bevor es weiter Richtung Auhütte geht. Diese ist bekannt für selbstgebackenes Brot, leckere Kuchen und selbstgemachte Kaminwurzen. Hohe Berge und ein weites Tal bestimmen hier den Blick. Nachdem der Durst gestillt worden ist, geht es zurück zum Isarsteg und über die aussichtsreiche Kalkbrennerstrasse in Richtung Dorfplatz. Im Ortskern von Wallgau findet man unter anderem das Cafè Holzer´s Alpenblick mit eigener Eismanufaktur, welches sich als besonders familienfreundlich erweist. Bis zur Bushaltestelle am Rathaus sind es dann nur noch wenige Meter.
Müde und glückliche Kinder sind vorprogrammiert - "fui Spaß".


Höhenprofil

Mehr Tipps aus der Alpenwelt