zurück zur Startseite

Bergtour zur Dammkarhütte bei Mittenwald

Bergwanderung

Start: Wanderparkplatz Am Waudl - Ziel: Dammkarhütte

Die Bergwanderung von Mittenwald zur Dammkarhütte hält viel Sehenswertes für Sie bereit. Die Dammkarhütte liegt auf 1.650 Metern, umgeben von den schroffen Felswänden des Dammkars. Die Dammkarhütte ist aber nicht nur ein beliebtes Wanderziel, sondern darüber hinaus auch bei Kletterern wegen der zahlreichen Klettermöglichkeiten in der Umgebung begehrt.

Tourendaten

  • Dauer3:02 h
  • Distanz4,5 km
  • Schwierigkeitmittel
  • Höhenmeter729
  • Tiefster Punkt958 m
  • Höchster Punkt1636 m

Tourhighlights

    • Wander- und Tourenziel in alpiner Umgebung
    • vielfältige Tourenmöglichkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
    • Brotzeiten & traditionelle Gerichte auf der Dammkarhütte

Tourenbeschreibung

Die Wanderung auf die Dammkarhütte beginnt an der Talstation der Karwendelbahn, wo man zunächst die Alpenkorpsstraße überquert und über eine Stahltreppe zum Einstieg der Tour gelangt. Der Wanderweg führt zunächst flach durch bewaldetes Gebiet, bevor es am sogenannten „Bremsstallboden“ kurzeitig steil bergauf geht. Am Ende des kurzen Anstieges folgen Wanderer weiter dem Forstweg, der zum „Bankerl“ auf rund 1.300 Metern führt. Hier, an der Materialbahn der Dammkarhütte, beginnt der angenehm verlaufende Serpentinenweg, über welchen man in etwa einer Stunde die Dammkarhütte erreicht.

Höhenprofil

Hütten & Almen auf dieser Tour

Mehr Tipps aus der Alpenwelt