zurück zur Startseite

Winterwanderung auf den Hohen Kranzberg bei Mittenwald

Winterwanderung

Start: Parkplatz Kranzberg Sesselbahn Talstation - Ziel: Parkplatz Kranzberg Sesselbahn Talstation

Eine ausgiebige Winterwanderung auf den Hohen Kranzberg verspricht Winterspaß für die ganze Familie im tiefen Schnee. Diese abwechslungsreiche Rundtour führt von der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn zum Kranzberg-Gipfel (1.391 m) und über den Lautersee zurück zum Ausgangspunkt.

Tourendaten

  • Dauer2:41 h
  • Distanz7,4 km
  • Schwierigkeitleicht
  • Höhenmeter395
  • Tiefster Punkt989 m
  • Höchster Punkt1381 m

Tourhighlights

    • 360° Panorama-Rundblick vom Kranzberg-Gipfel
    • abwechslungsreiche Rundwanderung auf geräumten Winterwanderwegen
    • verläuft stets in der wärmenden Wintersonne

Tourenbeschreibung

Die Winterwanderung auf den Gipfel des Hohen Kranzbergs (1.391 m) bei Mittenwald beginnt an der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn. Diese erreicht man mit dem Wander- und Gästebus der Alpenwelt Karwendel. Direkt neben der Talstation beginnt der Winterwanderweg, der zum Berggasthaus Sankt Anton (1.223 m) hinauf führt, wo eine  Einkehrmöglichkeit besteht. Nach dem Berggasthaus folgen Wanderer weiterhin dem Aufstieg zum Kranzberg-Gipfel (keine Einkehrmöglichkeit), den man nach etwa 1 Stunde erreicht. Der Abstieg erfolgt über denselben Weg bis zum Berggasthaus St. Anton und weiter durch den Wald des Kranzbergs hinunter zum Lautersee. Zurück zur Talstation der Kranzberg-Sesselbahn gelangen Wanderer über den geologischen Lehrpfad. Alternativ kann man auch über das Laintal direkt in den Ort Mittenwald zurück wandern.



Höhenprofil

Einkehren auf dieser Tour

Mehr Tipps aus der Alpenwelt