zurück zur Startseite

Hygienemaßnahmen

Stand: 04.06.2021, 16:00 Uhr

Hier finden Sie Allgemeine Hinweise zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen, sowie weiterführende Links und Unterlagen zum Herunterladen.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Seite des Bayerischen Wirtschaftsministeriums:

stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/

Inhalt: 

 


Rahmenkonzepte/Hygienekonzepte 2021


Hier die wichtigsten Punkte aus dem
Rahmenkonzept Beherbergung:

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§15 Gastronomier, §16 Beherbergung). 

  • Jede Wohneinheit darf mit 10 Personen aus beliebig vielen Hausständen belegt werden (bei einer Inzidenz über 50, mit 10 Personen aus max. 3 Haushalten).
  • Bei Anreise muss der Gast ein negatives Testergebnis vorweisen (bei einer Inzidenz über 50 muss die Testung alle 48 Stunden wiederholt werden, Für den Gastgeber besteht keine Verpflichtung die Wiederholung der Testung zu kontrollieren)
  • Für die Dokumentation der Testergebnisse gibt es keine besonderen Vorschriften
  • Kann kein negatives Testergebnis vorgewiesen werden,
    ist der Zutritt zu verweigern
  • Liegt ein positives Testergebnis vor, muss der Gast das Gesundheitsamt kontaktieren Tel.: 08821 751 500
  • Gegenüber Gästen, die die Vorschriften nicht einhalten, wird von allen Möglichkeiten der vorzeitigen Vertragsbeendigung konsequent Gebrauch gemacht (aus Punkt 1.3)
  • Gastronomische Angebote des Beherbergungsbetriebes dürfen bis 24:00 Uhr für Hausgäste geöffnet werden
  • Kur-, Therapie- und Wellnessangebote dürfen für Hausgäste geöffnet werden (z.B. Schmwimmbäder, Fitnessräume, Solarien, usw.)
  • Gastgeber können ihren Gästen Nachweise für die Ergebnisse von Selbsttests ausstellen. 

Maskenpflicht

  • Gäste ab dem 15. Geburtstag haben im Innenbereich eine FFP2-Maske zu tragen (ausgenommen in der eigenen Wohneinheit)
  • Kinder zwischen 6 und 14 Jahren müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag sind vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit
  • Personal und Gastgeber müssen im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen medizinische Masken tragen

Testungen

Testungen sind ein goßer Bestandteil des Rahmenkonzeptes für die Beherbergung. 

Informationen zu den Testzentren der Alpenwelt Karwendel finden Sie unter folgendem Link: www.alpenwelt-karwendel.de/testzentren

Zugelassene Tests sind:

Die Testzentren der Alpenwelt Karwendel sind unter folgendem Link aufgeführt: Testzentren (alpenwelt-karwendel.de)

Von der Testpflicht befreit sind:

  • Genesene Personen
  • Vollständig geimpfte Personen
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag

Testbescheinigungen - Selbsttests

vom Gesundheitsamt wurde uns bestätigt, dass Gastgeber Testnachweise für ihre Gäste ausstellen können. Diese Testnachweise können dann auch beim Besuch von Gastronomischen Angeboten oder Bergbahnen verwendet werden.

Jeder Gastgeber muss dabei selbst entscheiden, ob er die Verantwortung für die Testungen übernehmen möchte.

Mit Blick auf Wahrung der Inzidenzen, raten wir dazu für Testungen die offiziellen Testzentren zu nutzen.

Musterdokument zum Download


Hinweise zum Hygienekonzept Beherbergung

Die Erfassung der Kontaktdaten von Gästen ist mit der Gästeanmeldung (Meldeschein) erfüllt. Es ist deshalb nicht notwendig den Gast eigene Formulare ausfüllen zu lassen.

Folgende Dokumente sind für Ihren Betrieb wichtig:


Weiterführende Links zu Schutz- und Hygienemaßnahmen

Unter den angebebenen Links finden Sie Inoformationsmaterialien und Aushänge zum Herunterladen.


Downloads

Hier finden Sie Materialien, die Sie zur Information von Mitarbeitern und Gästen nutzen können.

Viele Prospekte und Flyer sind auch in digitaler Form vorhadnen. Unter folgendem Link können Sie Prospektmaterial finden, dass Sie Ihren Gästen auch digital zur Verfügung stellen können.

https://www.alpenwelt-karwendel.de/prospekte-bestellen

Diesen Link können Sie auch einfach an Ihre Gäste weiterleiten.