Georgiritt in Mittenwald

…Segen für Ross und Reiter…

Der traditionelle Georgiritt zur malerischen Kapelle Maria Königin am Lautersee oberhalb von Mittenwald, begeistert Jahr für Jahr viele Urlaubsgäste und einheimische Besucher.

Am Sonntag, den 30. April 2017 ist es wieder soweit, dann werden zahlreiche Reiter und Kutschen mit prächtig geschmückten Pferden gemeinsam zur Kapelle am Lautersee ziehen. Bei dieser besonderen Wallfahrt werden Gespanne aus Mittenwald, Krün und Wallgau sowie dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen und dem benachbarten Tirol zu sehen sein. Der Georgiritt in der Alpenwelt Karwendel – ein Beweis für das farbenfrohe und lebendige Brauchtum in Bayern.

Die Pferdewallfahrt beginnt um 10.00 Uhr am Dekan-Karl-Platz und führt schließlich zur Kapelle Maria König am Lautersee, wo um 11.00 Uhr die traditionelle Pferdesegnung beginnen wird. Kleiner Tipp: Für alle die nicht zu Fuß laufen möchten, setzt das Taxiunternehmen Schütz  am Sonntag, den 30. April Personenbusse ab dem Dekan-Karl-Platz ein.

Tipp:

  • Näheres zum Georgiritt 2017 und den Fahrzeiten der Shuttlebusse erfahren Sie bei den Urlaubsberatern in den Tourist-Informationen der Alpenwelt Karwendel.
  • Sie möchten stets über aktuelle Themen aus der Alpenwelt Karwendel informiert werden? Mit unserem Newsletter ist das kein Problem…
  • viele weitere Veranstaltungen in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender!

 

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung