Die neue Floßbühne in Wallgau

Im bayerischen Wallgau steht neuerdings ein Floß mitten im Grünen. In Originalgröße und fahrtüchtig dient es vorerst als außergewöhnliche Open-Air-Bühne. Dabei erinnert es an die Zeit, als Tausende Floße jährlich auf der wilden Isar über Wallgau nach München trifteten.

Wallgau (Bayern) – „Bregenz hat seine Seebühne, wir die Floßbühne“, scherzt Hansjörg Zahler, Bürgermeister des kleinen Ortes an der Isar. Auf dem handgezimmerten Floß in Originalgröße werden Open-Air-Veranstaltungen wie Konzerte, Kino oder Theater im Rahmen der Bayerischen Landesausstellung  „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ über die Bühne gehen. Anstatt gemalter Kulissen erheben sich ringsherum Karwendel, Soiern und Wettersteingebirge. Gerade für den geplanten Johanni-Gottesdienst am Abend des 23. Juni verspricht dies ein besonderes Erlebnis. Spätestens zu Sonnenuntergang, wenn reihum die Bergfeuer aufleuchten, dürften die umliegenden Bierbänke bis auf den letzten Platz gefüllt sein.

Zwischen den Auftritten des Wallgauer Bauerntheaters wird am 21. Juli Walter Steffens erfolgreicher Flößer-Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“ als Kino-Open-Air laufen. Er erzählt vom gefährlichen, aber auch faszinierenden Leben der Flößer, die bis ins 20. Jahrhundert Mensch und Gut aus dem Oberen Isartal bis München transportierten.

Das 18 mal sieben Meter große Floß ist das Werk eines erfahrenen Floßbauers aus dem weiter Isar-flussabwärts gelegenen Arzbach. Was zunächst als Bühne dient, ist ein fahrtüchtiges Floß und könnte jederzeit die Isar abwärts gen München schippern. Ob es das jemals wird, ist noch unklar.
 

Hier sind alle Veranstaltungen auf der Wallgauer Floßbühne.

Kontakt:
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH,
Tel. +49 (0) 8823 33 981, info@alpenwelt-karwendel.de
www.alpenwelt-karwendel.de

Suchen & Buchen

Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung