zurück zur Startseite

Newsticker

Kabinettssitzung vom 04.06.2021

In der Kabinettssitzung vom 04.06.2021 wurden weitere Lockerungen beschlossen.

Hier einige wichtige Punkte:

  • weitere Lockerungen gelten ab Montag, 07.06.2021
  • Ab 07.06.2021 tritt die 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft
  • Ab 07.06.2021 sind keine Allgemeinverfügungen der Landratsämter notwendig
  • Nur noch 2 Inzidenzschwellen
    1. Inzidenz zwischen 50 und 100
    2. Inzidenz unter 50
  • Die Inzidenzschwelle unter 35 fällt weg
  • Handel allgemein geöffent (Terminvereinbarung ist nicht mehr notwendig)

Regelungen für Inzident unter 50:

  • Gastronomie geöffnet (ohne Test)
  • Innen- sowie Außengastronomie geöffnet bis 24:00 Uhr
  • Freizeiteinrichtungen geöffnet (innen und außen)
  • Allgemeine Kontaktbeschränkungen: Zusammenkünfte von 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten
  • Für Gastronomie und Beherbergung gelten die Regeln der allgemeinen Kontaktbeschränkungen
  • Vollständig geimpfte und genesene Personen sind ausgenommen.

Regelungen für Inzidenz zwischen 50 und 100:

  • Gastronomie geöffnet mit Testpflicht
  • Allgemeine Kontaktbeschränkungen: Zusammenkünfte von 10 Personen aus maximal 3 Haushalten
  • Freizeiteinrichtungen geöffnet mit Testpflicht

weitere Details entnehmen Sie bitte dem Bericht aus der Kabinettssitzung vom 04.06.2021

7-Tage-Inzidenz unter 50

Für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen gelten seit 27.05.2021 die Regelungen für die 7-Tage-Inzidenz unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 

Weitere Informaitonen unter: 
www.lra-gap.de

Keine Sonderregeln für Ferienwohnungen

Im Garmisch-Partenkirchner Tagblatt wurde die Information veröffentlicht, dass Gäste in Ferienwohnungen nur bei der Anreise einen Negativtest vorweisen müssen. Eine Wiederholung des Tests, alle 48 Stunden, sei nur in Unterkünften notwendig, die Verpflegungseinrichtungen anbieten.

Dementsprechend erreichen uns in den Tourist-Informationen viele Nachfragen von Gastgebern. Weder wir noch das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen kennen eine Rechtsgrundlage für die Meldung des Tagblatts.

Dementsprechend ist der momentane Kenntnisstand, dass alle Gäste bei Anreise ein negatives Testergebnis vorweisen müssen und dieses alle 48 Stunden wiederholt werden muss.

Alle Ausnahmen und bereits veröffentlichte Details finden Sie unter:
Hygienekonzept Gastronomie (alpenwelt-karwendel.de)

Online Seminar zum Thema:

"Aktueller Status sowie Fragen und Antworten zur bevorstehenden Lockerung des Lockdowns im Hotel- und Gastgewerbe in Bayern ab dem Pfingstwochenende"

Am Dienstag, 18.05.2021 um 15:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

Kabinettssitzung am 10.05.2021

Die Staatsregierung hat in der Pressemitteilung zur Kabinettssitzung am 10.05.2021 bestätigt, dass die Beherbergung zu touristischen Zwecken am 21.05.2021 wieder aufgenommen werden darf. 

Laut Pressemitteilung gelten folgende Voraussetzungen: 

  • Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis muss stabil unter 100 liegen
  • Bei 7-Tage-Inzidenz über 50 müssen Gäste ein negatives Testergebnis vorweisen
  • Die Testung muss alle 48 Stunden wiederholt werden

Zugelassene Tests sind: 

  • PCR Test, vor höchstens 48 Stunden vorgenommen
  • Schnelltest, vor höchstens 24 Stunden vorgenommen
  • Selbsttest, unter Aufsicht vorgenommen (vor Ort)

Von der Testpflicht befreit sind: 

  • Genesene Personen
  • Vollständig geimpfte Personen
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag

Weitere Details entnehmen Sie bitte der offiziellen Pressemitteilung zur Kabinettssitzung vom 10.05.2021 

Das detaillierte Rahmenkonzept für die Beherbergung wird derzeit erarbeitet. Sobald das Konzept veröffentlicht wird, werden wir die Informationen hier veröffentlichen. 

Alle Informationen zu Rahmen und Hygienekonzepten finden Sie unter folgendem Link: Hygienekonzept Gastronomie (alpenwelt-karwendel.de)

Rahmenkonzept Gastronomie

Am 07.05.2021 wurde das Rahmenkonzept Gatronomier veröffentlicht. 
Alle bereits veröffentlichten Rahmenkonzepte finden Sie unter: 

Hygienekonzept (alpenwelt-karwendel.de)

Testzentren

Mittenwald

Dr. Stefan Streng im Ärztehaus
Bahnhofplatz 8, 82481 Mittenwald

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 – 17.30 Uhr

Im September erweiterte Öffnungszeiten am Wochenende:
Samstag und Sonntag von 9.00 - 11.00 Uhr  und 15.00 - 17.00 Uhr 

Keine Anmeldung erforderlich

Tel.: 08823 36 20

Bahnhof Apotheke - Mittenwald
Geschlossen


Testzentrum Krün/Wallgau

Geschlossen


Testzentren in Garmisch-Partenkirchen

Testzentrum Alpspitz Wellenbad
Klammstraße 47, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Montag-Freitag:
17.00-19.00 Uhr PCR
19.00-20.00 Uhr Schnelltest

Samstag:
09.00-10.30 Uhr Schnelltest
10.30-12.00 Uhr PCR

Sonntag:
17.00-19.00 Uhr Schnelltest
19.00-20.00 Uhr PCR

Das PCR Ergebnis liegt nach 24-48 Stunden vor.

Die PCR-Testung und Antigen-Schnelltestung erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Bitte bringen Sie zum Test Ihre Krankenversichertenkarte sowie Ihren Personalausweis mit. Bitte nutzen Sie primär die Online-Terminvergabe. Nur falls eine Online-Terminvergabe technisch für Sie nicht möglich ist, soll eine Terminvereinbarung telefonisch erfolgen.

Online-Terminvergabe

Telefonische Terminvergabe:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefonnummer: 08821 / 751-900

Testcenter Werbegemeinschaft Garmischer Zentrum
Richard-Strauß-Platz, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Öffnungszeiten täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr.

Firma EcoCare
Olymiastraße 25a, 82467 Garmisch-Partenkirchen 

Registriegung/Terminvergabe

Öffnungszeiten Montag bis Samstag von 9.00 bis 19.00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen: Landkreis Garmisch-Partenkirchen (lra-gap.de)

Beherbergung ab 21.05.2021

Stand heute darf die Beherbergung zu touristischen Zwecken ab 21.05.2021 wieder aufgenommen werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis stabil unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern liegt. 

Welche Voraussetzungen Gäste und Gastgeber erfüllen müssen, wurde noch nicht veröffentlicht. Wir werden an dieser Stelle über die aktuelle Entwicklung berichten.  

Informationen zur Rund um die Wiederöffnung

Bevölkerungsschutzgesetz - "Notbremse"

Seit 23.04.2021 gilt die Änderung des Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite.

Den ausführlichen Gesetzestext finden Sie unter folgendem Link: 
Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 18 (bundesgesundheitsministerium.de)

Die Notbremse ist bis längstens bis 30.06.2021 gültig.
Es besteht also die Möglichkeit, dass das Gesetz schon vor dem 30.06.2021 aufgehoben wird.

Momentan gilt für die Beherbergung in Bayern folgendes:

Generelle Untersagung der Beherbergung bis einschließlich 20.05.2021.
Ab 21.05.2021 ist die Beherbergung weiterhin untersagt, wenn die 7-Tage-Inzidenz über 100 liegt.

Wann gelten die Regelungen der Notbremse für meinen Landkreis?
Wenn die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird, treten die Reglungen am übernächsten Tag in Kraft.

Wann verlieren die Regelungen der Notbremse ihre Gültigkeit?
Wenn die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten wird, treten die Reglungen am übernächsten Tag außer Kraft.

Welche Regeln aktuell für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen gelten,
finden Sie direkt auf der Startseite des Landratsamtes:
https://www.lra-gap.de/de/

Hier die Aktuelle Meldung: https://www.lra-gap.de/de/eilmeldung/d/uid-5ee8814e-409f-b9eb-16d8-e60d702e308e.html

Risikogebiet Tirol

Seit 01.11.2020 gilt Österreich als Risikogebiet
Eine entsprechende Reisewarnung wurde ausgesprochen. 

Bei der Einreise aus Österreich gelten die Bestimmungen der Einreise-Quarantäneverordnung. Bei der Einreise aus Virusvarianten-Gebieten wie Tirol gelten gesonderte Bestimmungen.

Grundsätzlich gelten die Bestimmungen der Einreise-Quarantäneverordnung (EQV)

Grundsätzlich gilt folgendes:
Laut Verordnung kann die Grenze nur noch aus triftigen Gründen und mit Einhaltung der Quarantänemaßnahmen passiert werden. Der kleine Grenzverkehr (Aufenthalte kürzer als 24 Stunden) wurde ebenfalls ausgesetzt.

Die Verordnungen der einzelnen Bundesländer können sich inhaltlich unterscheiden. Weisen Sie Ihre Gäste deshalb bitte darauf hin, dass sie die EQV ihres Bundeslandes beachten müssen, um nach der Rückreise Einschränkungen zu vermeiden.

Hier finden Sie die Verordnung über Quarantänemaßnahmen für Einreisende zur Bekämpfung des Coronavirus vom 05.11.20

Maßnahmen in Österreich

Bitte beachten Sie, dass die in Österreich geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen von bayerischen Vorgaben abweichen können.
Auf www.sichere-gastfreundschaft.at können Sie sich über Hygiene- und Schutzbestimmungen in Österreich informieren.