Enziane malen und frisch in die Wandersaison starten

Die Alpenwelt Karwendel feiert das Naturerwachen mit einem zweiwöchigen Veranstaltungsreigen um Brauchtum und Outdoor

Mittenwald, Krün, Wallgau (Bayern) – Die Enziane als blitzblaue Frühlingsboten haben die Alpenwelt Karwendel erneut zum „Bergfrühling“ inspiriert. Dabei steigen vom 18. April bis 19. Mai 2019 rund 20 Veranstaltungen in Mittenwald, Krün und Wallgau. Frische Akzente im Programm setzen der Enzian-Malwettbewerb und der Bergwelten-Wandertag. Als beliebte Dauerbrenner bleiben Gesundheitstag, Georgiritt und geführte Enzian-Touren durch die alpine Blütenpracht.

Erstmals lädt der Kulturkreis Mittenwald, Krün Wallgau am 4. Mai im Rahmen des „Bergfrühlings“ zum Enzian-Malwettbewerb. Groß und Klein sind willkommen, die geschützte Bergblume auf Papier, Leinwand, Pappe und anderen Materialien erblühen zu lassen. Das Besondere: Die Materialien werden kostenfrei gestellt, und örtliche Künstler stehen den Teilnehmen mit Rat und Tat zur Seite. Die schönsten Enziane je Alterskategorie werden von einer Jury ausgezeichnet und dann als Postkarten und über weitere Medien verbreitet.      

Auch neu – jedoch bereits ausgebucht (mit Warteliste) - ist der Megamarsch, der am 11. Mai vom Münchner Süden nach Mittenwald führt. Am Tag darauf lädt Wallgau zum vierten Gesundheitstag ins Haus des Gastes. Viele Aussteller aus der Zugspitzregion wollen die Besucher – bei freiem Eintritt – wieder zu einem gesunden Lebensstil anleiten.

Den Schluss- und auch Höhepunkt des „Bergfrühlings“ wird der „Bergwelten-Wandertag“ in Mittenwald setzen. Die Wintersport-Stars der Alpenwelt Karwendel, Magdalena Neuner, Martina Beck und Thomas Dreßen werden das Wochenende von 18. und 19. Mai aktiv mitgestalten. Ebenfalls auf dem Programm stehen geführte Wanderungen, eine Outdoor-Ausstellung und Musik.

Während des gesamten „Bergfrühlings“ können Naturfreunde sich auf die Suche nach dem Enzian begeben. Mit Wanderführern geht’s zu den schönsten Bergwiesen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau.

Mehr Infos unter: www.alpenwelt-karwendel.de/bergfruehling-alpenwelt-karwendel 

Infos zum Wanderevent auch unter: Bergwelten.com/Wandertagkarwendel

Kontakt: Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH,
Tel. +49 (0) 8823 33 981, info@alpenwelt-karwendel.de

www.alpenwelt-karwendel.de

(2759 Zeichen)

Pressedownloads

Alle im Pressebereich gezeigten Fotos sind frei zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Alpenwelt Karwendel. Dabei ist unbedingt die Bildquelle zu nennen, die meist lautet: "Alpenwelt Karwendel + Name des Fotografen (in der jeweiligen Bilddatei vermerkt)". Bei Unsicherheiten wenden Sie sich bitte an: schmoelzer@peak-pr.de

Download Bild

Enzianblüte am Geroldsee in der Alpenwelt Karwendel – zu sehen sind Tausende Enzianblüten meist zwischen Mitte bis Ende Mai auf den Buckelwiesen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau., © Rudolph Pohmann, Alpenwelt Karwendel Enzianblüte am Geroldsee
793 KB

Buckelwiesen mit Krokusblüte - im Urlaub die Natur in der Alpenwelt Karwendel erleben, © Rudolf Pohmann Krokusblüte Buckelwiesen III
149 KB

Georgiritt Georgiritt
1656 KB

Genießen Sie herrliche Wege und fantastische Ausblicke bei Wanderungen in der Alpenwelt Karwendel rund um Mittenwald, Krün und Wallgau., © Alpenwelt Karwendel | Wolfgang Ehn Wanderpause am Geroldsee
182 KB

Frühjahr im Wandergebiet Kranzberg, © Rudolf Pohmann Blüte Kranzberg
308 KB

Suchen & Buchen

Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung