Änderung / Ersatzneubau der Eisenbahnüberführung Schöttelkarstraße

Die bestehende Bahnüberführung ist aufgrund ihres schlechten baulichen Zustandes nicht zu erhalten und muss erneuert werden. Die Maßnahme erfolgt zur Erhöhung der Sicherheit des Schienenverkehrs und zur Aufrechterhaltung der Streckenverfügbarkeit sowie zur Steigerung des Fahrkomforts. Vor Baubeginn wird noch im Zuge der Genehmigungsplanung ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt, wobei die Bürger und Bürgerinnen in der Zeit vom 10.04.2018 bis 11.05.2018 die Gelegenheit zur Einsicht in die Planungsunterlagen haben. Im Anhang finden Sie noch die öffentliche Bekanntmachung als PDF-Datei.

>>Bekanntmachung_2018-04-10