Hütten und Almen

Wettersteinalm

Kategorie:

Wettersteinalm
Hannes Grasegger
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 0049 170 676 2204

Ruhetage: Kein Ruhetag

Öffnungszeiten: Geöffnet von 25. Juni bis 04. September 2016 Montag und Dienstag ab 17.00 Uhr geschlossen!

Betriebsferien: 05.09.2016 - 18.06.2017

Hütteninformationen

  • Höhe in Meter: 1464
  • Hüttentyp: Alm (Weidebetrieb)
  • Region: Wetterstein

Kurzbeschreibung/Hüttencharakter

Auf der seit 1396 erwähnten Wettersteinalpe, stand früher nur eine Sennhütte. Der uralte Gastraum der Alm wird heute noch mit einer offenen Feuerstelle beheizt. Der mit geheimnisvollen Schnitzereien verzierte Trägerpfosten in der Mitte, soll bereits mehrere hundert Jahre alt sein. Für die 2 ½ Monate im Sommer haben etwa 100 Jungrinder eine hervorragende Almweide. Ein grandioser Blick auf die Wettersteinwände lädt zu einer Ruhepause und deftigen Brotzeit ein.

Zugang

Von der Laintalstrasse in Mittenwald über Lautersee und Ferchensee, dann weiter über den Bannholzerweg auf insgesamt guten Wegen in etwa 3,5 Stunden zur Wettersteinalm. Vom Wanderparkplatz in Elmau ca. 2 Stunden Gehzeit.

Letzte Aktualisierung am 12. September 2016

Wir haben die Daten sorgfältig recherchiert - wir empfehlen aber trotzdem, sich vor einer geplanten Tour bzw. Übernachtung kurz telefonisch bei der Hütte zu erkundigen. Alle Angaben ohne Gewähr !!!

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung