Wanderung zur Finz- & Esterbergalm ab Wallgau

Wandern, Wallgau

Die Bergwanderung zur Finz- & Esterbergalm ab Wallgau bietet einzigartige Landschaften, unvergleichliche Panoramablicke und gemütlich-bayerische Brotzeiten. Bei diesem beliebten Wanderziel des Estergebirges erlebt man alpine Natur auf „nur“ 1.200 Metern...

Die Höhepunkte der Tour

  • Besuch der faszinierenden Finzbachklamm
  • Panoramablick auf die umliegende Bergwelt
  • bayerische Brotzeiten auf der Finz- & Esterbergalm

Die Tourenbeschreibung

Von Wallgau aus geht es zunächst über Landwirtschaftsstraßen. Ist nach 1,5 Kilometern der Waldrand erreicht, folgt man dem Forstweg, der stetig bergauf zur Finzalm führt. Die Landschaft besteht hier, wie im gesamten Karwendel und Estergebirge, aus heterogenem Mischwald; unzählige Baumarten wie Tanne, Lärche, Buche, Ahorn, Esche, Erle Linde, Ulme und Salweide sind vertreten. Auch am Wegesrand zeigt sich die Natur fantasievoll und farbenfroh. Nach einem kurzen Anstieg weist ein Schild links in die Finzbachklamm. Ist der höchste Punkt erreicht, bieten sich wunderschöne Blicke in die tiefe Klamm. Vorbei an der Finzalm (im Sommer teilweise bewirtschaftet) überquert man verschiedene kleine Zuflüsse des Finzbaches. Wohin man das Ohr auch wendet, überall plätschert, rauscht und gluckert es. Von der Farchanter Alm sind es noch 15 Gehminuten zur Esterbergalm.

Ihre Einkehrmöglichkeiten unterwegs

  • Finzalm (im Sommer teilweise bewirtschaftet)
  • Farchanter Alm (nur im Sommer)
  • Esterbergalm (Mittwoch Ruhetag)

Wegnummern

  • 450
  • 452
  • 464

Allgemeine Informationen zur Tour

Alternative Route & weitere Tipps

Der Aufstieg in Richtung Finzbachklamm und Finzalm ist auch vom Wanderparkplatz an der Krottenkopfstraße in Krün möglich. Die verschiedenen Ausgangspunkte der Wanderung sind auch mit kostenlosen Gäste- und Wanderbussen der Alpenwelt Karwendel (mit Gästekarte) zu erreichen.

Parkmöglichkeiten

  • Parkplatz "Haus des Gastes" in Wallgau (mit Parkausweis kostenfrei)
  • Wanderparkplatz "Krottenkopfstraße" in Krün (mit Parkausweis kostenfrei)

Beste Jahreszeit

  • von Mai bis Oktober begehbar
  • Finzalm nur im Frühjahr und Herbst bewirtschaftet

In Notfällen:

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. die Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 03.03.2016 08:47:00
A18EFFFCAC851149E1721A2C81C027DD

Tourdaten

  • Dauer: 03:30 h
  • Distanz: 11,5 km
  • Höhenmeter: 334 m
  • Schwierigkeit:mittel

Downloads

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung