Skitouren-Lehrpfad am Kranzberg

…die Natur auf Ski erleben…

Auf Wintersportler und insbesondere auf Skitourengeher wartet am Hohen Kranzberg ein ganz spezielles Highlight – die K2 Kranzbergroute. Die bestens ausgeschilderte Route führt von der Talstation des Kranzberg-Sesselliftes zunächst in den nahegelegenen Buchenwald und über verschiedene Wiesenhänge in das Skiparadies am Kranzberg. Weiter geht es für Skitourengeher über ein kurzes Steilstück, das unterhalb der Korbinianhütte endet und anschließend zur Bergstation des Kranzberg-Sesselliftes führt. Vorbei am Berggasthof St. Anton und durch den idyllischen Bergwald des Kranzbergs geht´s hinauf zum 1.391 Meter hohen Gipfel des Mittenwalder Hausbergs.

Die neue K2 Kranzbergroute führt auf etwa 3,7 Kilometern und rund 450 Höhenmetern, vorbei an insgesamt 12 Hinweisschilder, die viele interessante Tipps beispielsweise zum „Spitzkehren-Gehen“ oder dem richtigen Verhalten auf der Skitourenroute geben. Außerdem informieren zahlreiche Richtungsschilder über den Verlauf des Lehrpfades. Eine große Besonderheit ist die speziell ausgewiesene Abfahrtsroute, die auch außerhalb des Skibetriebes eine sichere Abfahrt zurück ins Tal ermöglicht. Zwei von drei Berggasthöfen an der K2 Kranzbergroute - die Korbinianhütte und das Kranzberg-Gipfelhaus - sind aber nicht nur tagsüber geöffnet, sondern laden immer am Mittwochabend zum gemütlichen Skitourenabend ein. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen an der Talstation des Kranzberg-Sesselliftes zur Verfügung.

Tipp:

  • weiter Infos zur Skitourenrouten und den Hüttenabenden in der Region finden Sie auch unter www.pistentour.com.
  • Infos zu Langlauf, Ski alpin, Rodeln, Freeride & vieles mehr finden Sie in der Winterbroschüre der Alpenwelt Karwendel.
  • für Fragen zu Ihrem Urlaub in Mittenwald, Krün und Wallgau stehen Ihnen die Urlaubsberater in den Tourist-Informationen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung