Kirche St. Jakob in Wallgau

1295 wurde die erste Kirche in Wallgau gebaut. An selber Stelle entstand Ende des 15. Jahrhunderts eine Saalkirche mit steingewölbten Choranbau im gotischen Stil, der Chor mit Netzrippengewölbe mit Maßwerk des Chorscheitelfensters und dem Sanktuarium kann man heute noch im ältesten Gebäude in Wallgau bewundern. Ab 1680 wurde der Barockkirchturm mit Zwiebelhaube, an der Nordseite die Sakristei, im Süden das Totenhaus und 1683 ein Hochaltar erbaut.1723/24 wurde der Kirchturm erneuert. 1730 wurden die Umbauarbeiten durch mehrere Protestschreiben des damaligen Pfarrers an den Bischof abgeschlossen. Die letzte Erneuerung war dann der gemalte Kreuzweg im Kirchenraum. Ende des 18. Jahrhundert wurde die Kirche zur eigenständigen Pfarrei.

Ab 1891 folgten weitere Aus- und Umbauarbeiten. Die letzte umfassende Innen- und Außenrestaurierung mit anschließender Erneuerung der technischen Anlagen fand 1988 statt. Im Mai 2007 wurde die alte Orgel aus den 1950er-Jahren durch eine neue mit 14 Registern ersetzt.

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung