Kapellen in der Alpenwelt Karwendel

…Orte der Stille und Besinnung…

sind die Kapellen in der Alpenwelt Karwendel. Die beliebte Urlaubsregion mit ihren drei idyllischen Ferienorten Mittenwald, Krün und Wallgau ist reich an diesen kulturellen und farbenfrohen „Schätzen“. Die prächtigen Pfarrkirchen wie St. Peter und Paul in Mittenwald, St. Sebastian in Krün und St. Jakob in Wallgau kennt wohl jeder, der die Alpenwelt Karwendel des Öfteren besucht. Aber auch die "kleinen" Kirchen - Kapellen genannt - locken Besucher mit bunten Fresken hinaus in die herrliche Natur rund um Mittenwald, Krün und Wallgau.

Einer dieser ganz besonderen Orte ist die Kapelle „Maria Königin“ am Lautersee oberhalb von Mittenwald. Diese wurde in den Jahren 1994/1995 vom Gebirgstrachtenverein Mittenwald errichtet und am 28. Mai 1995 feierlich eingeweiht. Seitdem erfreut sich das kleine farbenfrohe Gotteshaus bei kirchlichen Anlässen wie dem Georgiritt oder bei den „Gottesdiensten mit Musik“ großer Beliebtheit.

Nicht weniger sehenswert ist die Kapelle „Maria Rast“ in mitten der einzigartigen Buckelwiesen-Landschaft zwischen Mittenwald und Krün. Die Kapelle ist seit ihrer Einweihung im Jahre 1998 ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel für Wanderer in der Alpenwelt Karwendel und lädt zum spontanen Gebet, zum Nachdenken oder einfach nur zum Ruhen ein.

Viele, interessante Details zu den Kirchen und Kapellen in Mittenwald, Krün und Wallgau erfahren Sie auch bei den regelmäßigen Orts- und Kirchenführungen.

Tipp:

  • Brauchtum wird bei uns groß geschrieben - hier gibt´s Informationen zu Kultur und Brauchtum in der Alpenwelt Karwendel!
  • bei Fragen rund um Ihren Urlaub in Mittenwald, Krün und Wallgau stehen Ihnen die Teams der Tourist-Informationen jederzeit gerne zur Verfügung.
  • Sie suchen noch nach Ihrer "Wunsch"-Unterkunft? Hier geht´s zu den Gastgebern in der Alpenwelt Karwendel...

 

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung