Hütten und Almen

Gschwandtnerbauer

Kategorie:

Gschwandtnerbauer
Hans - Jörg Neuner
82467 Schlattan-Höfele
Tel.: 0049/8821/2139

Ruhetage: Montag, Freitag

Öffnungszeiten:

Betriebsferien: 22.10.2016 - 24.12.2016

Hütteninformationen

  • Höhe in Meter: 1020
  • Hüttentyp: Gasthof
  • Region: Estergebirge

Kurzbeschreibung/Hüttencharakter

Die Landwirtschaft des „Gschwandtnerbauer“ umfasst Rinder, Schafe und Geflügel. Wegen der Original „Bayerischen Schmankerl“ - sie sind hausgemacht, wird die Einkehr zur Pflicht. Der Bauernhof ist Jahrhunderte alt, sein Name „Gschwandt“ kommt von Schwenden, das ist Roden durch Abbrennen. Die Siedler mussten sich zuerst die Wiesen und Felder selbst erschaffen, damit sie als Existenzgrundlage dienen konnten. Die kleine eigene Hauskapelle rundet die Idylle ab. Neben den Bergen des Wettersteins geht hier der Blick zu den grauen Felsbastionen des Karwendels.

Zugang

Ausgangspunkt: Schlattan oder Partenkirchen - Gehzeit: ca. 2 Stunden

Letzte Aktualisierung am 04. Oktober 2016

Wir haben die Daten sorgfältig recherchiert - wir empfehlen aber trotzdem, sich vor einer geplanten Tour bzw. Übernachtung kurz telefonisch bei der Hütte zu erkundigen. Alle Angaben ohne Gewähr !!!

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung