Große Karwendelrunde - II

NrTournamekm HmSchwierigkeitKondition FahrtechnikPanoramaFahrzeit
22Große Karwendelrunde II69,82140134246 Std 59 min

 

Auch am zweiten Tag der großen Karwendelrunde zeigt sich das schönste Gebirge der nördlichen Alpen von seiner besten Seite. Nach der Übernachtung am Achensee umrundet man das Karwendel im Norden erst auf dem neuen Radweg, der Via Bavarica Tyrolensis, und anschließend auf dem historischen Soiernweg, dem Zubringer für die von König Ludwig II erbauten Soiernhäuser, von denen aus er mit dem Pferd auf den Gipfel der Schöttlkarspitze ritt, um von dort den Ausblick über das Isartal zu genießen. Dazu kommen traumhafte Panoramablicke ins Rofangebirge und die Soierngruppe, die herrliche Fahrt entlang des Achensees, Bademöglichkeiten im Sylvensteinsee und die teilweise knackige und auch fahrtechnisch anspruchsvolle Auffahrt zur Fischbachalm. Die Etappe ist mit 70 Kilometern sehr lang, und obwohl zwei Drittel der Strecke nahezu eben aussehen, kommen doch reichlich Höhenmeter zusammen. Wer aber früh am Achensee aufbricht und ausreichend Zeit einplant, wird diese Tour in vollen Zügen genießen.

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung