Buckelwiesen Wanderung

…unterwegs im bayerischen Geotop…

Die Hochstraße der bekannten Buckelwiesen zwischen den beiden Urlaubsorten Mittenwald und Krün in der Alpenwelt Karwendel lockt Wanderer, Spaziergänger und Familien förmlich „magisch“ an.

Hier genießen Sie wärmende Sonnenstrahlen, frische Bergluft und die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in einem der artenreichsten Geotope Bayerns. So läuten Krokusse und Enziane das Frühjahr in der Alpenwelt Karwendel ein und verwandeln die Buckelwiesen in ein buntes und sehenswertes Farbenmeer. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Kapelle Maria Rast, deren Besuch sich schön mit einer Wanderung durch die Buckelwiesen verbinden lässt. Aber auch der Herbst hat in den Buckelwiesen einiges zu bieten – besonders für Familien. Hier draußen können „Groß“ und „Klein“ ihre Drachen an einer dünnen Schnur in die Höhe steigen lassen. Ein Spaß für die ganze Familie...

Viel Wissenswertes zur Landschaft der Region, geologischen Besonderheiten und der Entstehung der Buckelwiesen erfahren Sie auf den Schautafeln in der Leutascher Geisterklamm und dem Geologie-Lehrpfad am Kranzberg.

Tipp:

  • viele Wandertipps und Tourenvorschläge finden Sie in der beliebten Wanderbroschüre „Traumpfade“. Hier geht´s zu unseren Prospekten
  • Wann die Wiesen in der Alpenwelt Karwendel blühen, erfahren Sie im Newsletter der Region mit aktuellen Urlaubsthemen und Veranstaltungen in Mittenwald, Krün und Wallgau. Am besten gleich anmelden…
  • für Fragen rund um die Alpenwelt Karwendel stehen Ihnen die Urlaubsberater aus der Alpenwelt Karwendel jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung