Bergtour über das Soiernhaus zur Schöttlkarspitze bei Krün

Bergsteigen/-wandern, Krün

Die zum Teil anspruchsvolle aber traumhafte Bergtour führt von Krün zunächst zum Soiernhaus (1.616 m) und weiter zur Schöttlkarspitze (2.050 m) – einem der schönsten Panoramagipfel in der Alpenwelt Karwendel. Dort genießen Bergsteiger einen herrlichen Ausblick auf die beiden Soiernseen, das gesamte Soierngebiet sowie auf die zahlreichen Gipfel der Bergwelt Karwendel

Die Höhepunkte der Tour

  • Soiernhaus und Schöttelkarspitze
  • traumhafter Ausblick auf die Alpenwelt Karwendel
  • idyllische Soiernseen

Die Tourenbeschreibung

Startpunkt der Bergtour ist der Wanderparkplatz an der Isarbrücke in Krün. Hinter der Isarbrücke geht es zunächst links auf der Forststraße ein kurzes Stück zwischen Isarflussbett zur Linken und den bewaldeten Berghängen der Soierngruppe zur Rechten hindurch und nach teils steilen Anstiegen gelangt man auf der Forststraße zur Fischbachalm (teilbewirtschaftet). An der Alm angekommen hält man sich links und setzt die Bergtour auf dem Forstweg fort. Dieser folgt man bergab in den Talgrund „Hundstall“. Von hier führt der Steig durch den lichter werdenden Wald wieder bergauf. Bei der Wegverzweigung kurz vor der Hütte hält man sich rechts und erreicht über einige Stufen das Soiernhaus. Von der Soiernmulde weiter über den schmalen Steig (Trittsicherheit erforderlich) gelangt ma nach etwa 1,5 Stunden auf die Schöttlkarspitze. Am Gipfel angekommen genießt man die Ruhe und das herrliche Panorama der Alpenwelt. Den Abstieg könnte man über den Seinskopf und Schwarzkopf zurück zum Wanderparkplatz nach Krün machen.

Ihre Einkehrmöglichkeiten unterwegs

  • Soiernhaus (Mitte Mai bis Mitte Oktober je nach Witterung)
  • Fischbachalm (Teilbewirtschaftet Mitte Juli bis Mitte September)

Wegnummern

  • 364

Allgemeine Informationen zur Tour

Alternative Route & weitere Tipps

Wanderer mit ausreichend alpiner Erfahrung können ab der Fischbach Alm auf dem drahtseilgesicherten Lakaiensteig, der absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erfordert, rechts Richtung Soiernhaus abbiegen.

Parkmöglichkeiten

  • Wanderparkplatz an der Isarbrücke in Krün (mit Parkausweis kostenfrei)

Beste Jahreszeit

  • Von Ende Juni bis Anfang September begehbar (witterungsabhängig)

In Notfällen:
Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.
 
Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 15.03.2016 14:38:00
79099BD5FDE963AFB6901103B77CAFAD

Tourdaten

  • Dauer: 06:00 h
  • Distanz: 11,6 km
  • Höhenmeter: 1175 m
  • Schwierigkeit:schwer

Downloads

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung