Auf dem Jakobsweg durch die Alpenwelt Karwendel

Wandern, Wallgau

Über insgesamt 14 Tagesetappen führt der Jakobsweg von Schäftlarn im Münchner Umland bis Mötz im benachbarten Tirol. Auf diesem Wege wandern Pilger auch durch alle drei Orte der Alpenwelt Karwendel - Mittenwald, Krün und Wallgau und entdecken dabei auf gepflegten Wanderwegen die Vielfalt und Schönheit der oberbayerischen Urlaubsregion

Die Höhepunkte der Tour

  • Kapelle Maria Rast in den Buckelwiesen
  • einzigartige Natur der Alpenwelt Karwendel
  • historisch-sehenswerte Ortszentren von Mittenwald, Krün und Wallgau

Die Tourenbeschreibung

Von Wallgau nach Krün (3 km)

Vom historischen Wallgauer Dorfplatz mit seinen berühmten Fresken geht es weiter über die Tourist-Information und das Haus des Gastes. Nun überquert man den meist trockenen Flusslauf der Finz. Vorbei an Wegkreuzen und Bildstöcken, durch weitläufige Wiesen umgeben von einer prächtigen Gebirgskulisse erreichen Sie Krün.

Von Krün nach Mittenwald (8 km)

Sie verlassen Krün in Richtung Südwesten, unterqueren die B 2 durch eine Röhre und steigen rechts über den sog. Straßwald zur Hochstraße auf. Dort steht seit 1997 die Kapelle Maria Rast und lädt zu einem kurzen Gebet ein. Über die Hochstraße wandert man, umgeben von einem überwältigenden Panorama, über den Höhenrücken der Buckelwiesen. Vorbei an Goasalm, Ganghofer Jugendherberge, diversen Geo- und Biotopen erreichen Sie die Staatsstraße. Man quert Staatsstraße und Bahnlinie und erreicht über einige Treppen einen Fußweg, der zum Geigenbauort Mittenwald führt. Durch die Goethestraße, vorbei an der evangelischen Dreifaltigkeitskirche, kommt man in den ältesten Ortsteil Mittenwalds, ins „Gries“ und gelangt weiter zur prächtigen barocken Pfarrkirche St. Peter und Paul. Der Pilgerweg führt am historischen Pilgerhaus vorbei durch den Obermarkt, die Innsbrucker Straße und folgt dann der Leutascher Ache bis zum Beginn der Leutaschklamm und erreicht dort Tirol.

Ihre Einkehrmöglichkeiten unterwegs

  • Gastronomie in Mittenwald, Krün und Wallgau

Wegnummern

  • 400
  • 450

Allgemeine Informationen zur Tour

Alternative Route & weitere Tipps

Die Stempel der einzelnen Pilgerstation erhalten Sie jeweils in den Tourist-Informationen der Alpenwelt Karwendel. Bei Fragen stehen Ihnen die Urlaubsberater der Alpenwelt Karwendel jederzeit zur Verfügung.

Beste Jahreszeit

  • von Mai bis Oktober (witterungsbedingt)

In Notfällen:

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Akutalität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 02.03.2016 09:09:00
A20A3F6B2DA1E49AF0D8A27DC54DCE27

Tourdaten

  • Dauer: 06:30 h
  • Distanz: 30,4 km
  • Höhenmeter: 220 m
  • Schwierigkeit:leicht

Downloads

Suchen & Buchen

Detailsuche
Detailsuche

Prospekte, Newsletter, Hotline

  • Prospektbestellung